Berliner Pflegeeltern

Pflege Berlin

Adresse
Berliner Pflegeeltern e.V.

Straße - Nr.
Argentinische Allee 239
PLZ - Ort
14169 Berlin (Zehlendorf)
Telefon
030-84788011
Fax
E-Mail
Web
Karte Karte Argentinische Allee Berlin
Ungeprüfter Eintrag

Das Unternehmen "Berliner Pflegeeltern e.V." hat bislang die Richtigkeit der Adress- Angaben noch nicht bestätigt. Als betreffendes Unternehmen können Sie jetzt Ihre Adresse bestätigen. Damit erhält "Berliner Pflegeeltern e.V." unser GE-Zertifikat für einen geprüften Eintrag.
ID 4074982
Firmendaten wurden vom Inhaber noch nicht geprüft.
Aktualisiert vor über 6 Monaten.
Kurzprofil Berliner Pflegeeltern
Am Rande eines hübschen Städtchens, welches nicht zu groß und nicht zu klein war, befindet sich Burg „zuHause“. Sie ist eine recht große Behausung. Mit allerlei Volk, das es bewohnt, unter andern dem Burgherrn und seiner Gemahlin. Sie bewohnen den großen Mittelteil der Burg mit ihren Knappen und Jungfern. Nicht alle Mädchen gebar die Burgherrin, zwei der Jungfern erfahren bei ihnen Liebe, Hege und Pflege, als Ersatz für ihre Eltern. Wir nennen sie hier Jungfer von JanzWeitWech und Jungfer von DingsBums. Jungfer von JanzWeitWech hatte im letzten Sommer ihren elften Geburtstag wogegen Jungfer von Dingsbums im Winter ihr achtes Lebensjahr begann. Neben diesen beiden Jungfern bewohnt noch Jungfer von Uns mit ihren pubertären dreizehn Jahren das bürgerliche Anwesen. Damit ist die Reihe der Nachkommen derer von Burg „zuHause“ nicht abgeschlossen. Wie es sich für einen richtigen Burgherren geziemt, gehört zum Erhalt der Familie natürlich männlicher Nachwuchs, der ganze Stolz der Burgeltern. Nicht nur einer, nein gleich zwei Knappen zieren ihre Burg. Der Älteste hat allerdings das elterliche Anwesen schon verlassen und begann eine Ausbildung weit weg von „zuHause«. Nur selten ist er dort noch zu sehen, der Weg ins heimatliche Gefilde ist zu lang und zu „€urotisch“. Dagegen sieht es bei dem jüngeren Knappen von Uns so aus, als hält ihn ein starkes unsichtbares Band an die Burg. Trotz größtmöglicher Versuche, in die weite Welt zu gehen und Erfahrungen zu sammeln, bieten sich hier ausschließlich im Umland für ihn die Möglichkeiten für Zivistelle und Ausbildung. Natürlich auch zur Freude der Burgherrin, wäre sie doch sonst gänzlich befreit vom männlichen Teil der Familie. Denn so erfreulich, wie es hier klingt, ist es leider keineswegs. Eine schlimme Dürre plagte das Volk im lieblichen Tal um die Jahrtausendwende, sodass der Burgherr fortging, um für die Füllung der bürgerlichen Schatzkammer zu sorgen. Weit, sehr weit führte ihn sein Weg. Er versuchte es in den bajuwarischen Gegenden, in den badischen und in den württembergischen Weiten und fand sein Auskommen schließlich im wunderschönen Burgenland jenseits der germanischen Grenze. Fortan sollte die Burgfamilie in Unstetigkeit und Aufregung leben. Es war fast auf den Tag genau vor fünf Jahren. Es war ein wunderschöner Sommertag, die großen Ferien begannen nach der Zeugnisübergabe. Ich war bei Jungfer von Uns und schaute mit gerührtem Blick, wie die stolzen Zweitklässler zu ihrem Lehrer aufschauten, um ihre Zeugnisse entgegen zu nehmen. Anschließend fuhren wir in die Stadt, ich hatte einen wichtigen Termin im Amt, es ging um die Übernahme von Jungfer von DingsBums. Viel hatte ich vorher noch nicht erfahren. Sie war die Mittlere von drei Geschwistern. Nach ihr kam noch ein kleiner Bruder, der gerade einmal ein Jahr jünger war als sie. Beide wuselten und stritten im Büro nebenan. Die Tür stand offen und so bekam ich mit, wie der Bruder in eine andere Pflegefamilie vermittelt wurde. Nachdem die Formalitäten erledigt waren, erhielt ich einen kurzen Einblick in die familiäre Situation. Es waren schlimmste Zustände, die ich mir nicht vorstellen konnte. Jungfer von DingsBums sah erbärmlich aus. Als Erstes fielen mir die riesigen, großen, fragenden Augen auf, die tief in ihren Höhlen unter dunklen Augenringen lagen. Blasse, graue Gesichtsfarbe, total verschnittenes Haar, als hätten die Kinder untereinander Friseur gespielt. Das Kleid viel zu groß, die Schuhe viel zu klein. Der Schlüpfer rutschte ihr dauernd von den mageren Hüften, das personifizierte Elend hatte damit ein Gesicht.
 weiterlesen
Bilder Website Berliner Pflegeeltern

Der Verein von Pflegeeltern f?r Pflegeeltern und deren Pflegekinder - Berliner Pflegeeltern e.V
http://www.berliner-pflegeelter
n.de

Website Berliner Pflegeeltern
http://www.berliner-pflegeelter
n.de/geschichten-über-pflegekin
der

Öffnungszeiten Berliner Pflegeeltern
Die Firma hat leider keine Öffnungszeiten hinterlegt.

Erfahrungsberichte zu Berliner Pflegeeltern e.V.
Lesen Sie welche Erfahrungen andere mit Berliner Pflegeeltern in Berlin gemacht haben.

Leider gibt es noch keine Bewertungen, schreiben Sie die erste Bewertung.

Jetzt bewerten
Anfahrt mit Routenplaner zu Berliner Pflegeeltern, Argentinische Allee 239 im Stadtplan Berlin
Start:
Ziel:
 

Hinweis zu Berliner Pflegeeltern e.V.

Sind Sie Firma Berliner Pflegeeltern e.V.? Hier können Sie Ihren Branchen-Eintrag ändern.
Trotz sorgfältiger Recherche können wir die Aktualität und Richtigkeit der Angaben in unserem Branchenbuch Berlin nicht garantieren.
Sollte Ihnen auffallen, dass der Eintrag von Berliner Pflegeeltern e.V. für Pflege aus Berlin, Argentinische Allee nicht mehr aktuell ist, so würden wir uns über eine kurze freuen.
Sie sind ein Unternehmen der Branche Pflege und bisher nicht in unserem Branchenbuch aufgeführt? Neuer Branchen-Eintrag
Weitere Ergebnisse Berliner Pflegeeltern e.V.